Kartäuser
Kartäuser
    

Violetta Berdan

 

 

der Kartäuser Gentleman

Remus von der Sinngold

Weitere Bilder

 

die Kartäuser Dame

Paulette von Roit zu Hoya

weitere Bilder

 

die Kartäuser Dame

Pia von Roit zu Hoya

weitere Bilder

 

                                                   Ein Haus ohne Katze ist wie ein Aquarium ohne Fische.  - Jean-Luis Hue                                                                                                                                                                                                                                                                                           

Herzlich willkommen bei den Kartäuser/Chartreux Hobby-Züchter                                                   

Über uns!

 

 

Hier erstmal die Story wie wir zu unseren Kartäusern gekommen sind.

 

Ich war schon immer begeistern von Katzen und hatte selbst mal 2 Hauskatzen, mein Mann hingegen war eher der Hundetyp. Wir waren uns dennoch einnig, dass wir uns keine Tiere ins Haus holen möchten. Nach einer gewissen Zeit habe ich gemerkt, dass in meinem Leben was mit einem Fell fehlt und habe darüber öfters Scherze mit meinem Mann gemacht.

Eines schönen Tages machte mein Mann den heimlichen Plan, er wollte mir eine Katze vom Bauernhof zu Weihnachten schenken. Die Unsicherheit ob ich das wirklich möchte plagte ihn jedoch und er hat mir verraten was er vorhat. Darüber freute ich mich schon, aber ich war der Meinung das wir uns mal schlau machen sollten ob wir nicht doch eine bestimmte Rasse haben wollen.

Gesagt, getan und wir sind sehr schnell bei der Rasse Kartäuser gelandet.

Aber warum?

Ganz einfach, wir wollten eine Katze haben, die anhänglich, intelligent, gesundheitlich robust, kinderlieb, pflegeleicht, wunderschön ist und noch vieles mehr. Das alles haben die echten Kartäuser Katzen.

Also stand die Entscheidung!

Nun machten wir uns auf die Suche und fanden Remus in der Nähe von Augsburg. Nach einem Besichtigungstermin haben wir uns auf Anhieb in den kleinen Kater verliebt und Schwups hatten wir einen neuen Mitbewohner.

Unser Kater hat uns so begeistert, dass wir sehr schnell der Ansicht waren das so liebe Geschöpfe doch noch mehr unter uns weilen müssten.

Aus Spaß sagten wir, dass wir nur noch 1 Mädel für Ihn brauchen und dann wäre die Zucht komplett.

Was als Ursprüngliche einfache Idee gesagt wurde ist nach ca. 6 Monaten Realität geworden.

Im Mai 2016 sind Paulette und Pia zu uns gekommen und nach einer Eingewöhnungsphase wurden beide unserem Kater vorgestellt und Ihr glaubt nicht was passiert ist........

 

Am 01.09.2016 und 03.09.2016 haben uns unsere beiden Damen insgesamt 6 Kitten geschenkt :).

 

Da uns wichtig ist bei der Zucht keine Fehler zu machen, sind wir in den 1. Deutschen Kartäuserkatzen CHA Zuchtverein eingetreten wo wir uns Hilfe und Rat holen können.

Wir möchten, dass unsere Kleinen in liebervolle Hände kommen. Zu den Menschen die sie genauso lieb gewinnen wie wir.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Violetta Berdan